Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Dienst der Hecht + Marciniak GbR entscheiden.

Die Hecht + Marciniak GbR („wir“ oder „unser“) betreibt mehrere mobile Lernanwendungen und eine Unternehmenswebseite (im Folgenden als „Dienst“ oder „Dienste“ bezeichnet).

Unsere Datenschutzerklärung informiert und erläutert, wie wir Informationen sammeln, schützen und weitergeben, die aus Ihrer Nutzung unserer Dienste resultieren.

Wir verwenden Ihre Daten, um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung eines unserer Dienste stimmen Sie der Erfassung und Verwendung von Informationen gemäß dieser Richtlinie zu. Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders definiert, haben die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe die gleiche Bedeutung wie in unseren Nutzungsbedingungen.

Unsere Nutzungsbedingungen regeln die gesamte Nutzung unserer Dienste und bilden zusammen mit den Datenschutzbestimmungen Ihre Vereinbarung mit uns.

Definitionen

DIENST bezeichnet eine von der Hecht + Marciniak GbR betriebene mobile Anwendung (Progressive Web App und die mobilen Anwendungen für Android und iOS) sowie unsere Unternehmenswebseite (https://siggi.cloud, https://www.siggi-app.de).

PERSÖNLICHE DATEN sind Daten über eine lebende Person, die anhand dieser Daten (oder anhand dieser und anderer Informationen, die sich entweder in unserem Besitz befinden oder wahrscheinlich in unserem Besitz befinden) identifiziert werden können.

NUTZUNGSDATEN sind Daten, die automatisch entweder durch die Nutzung eines Dienstes oder durch die Dienstinfrastruktur selbst erfasst werden (zum Beispiel die Dauer eines Seitenaufrufs).

COOKIES sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeichert sind.

DATENVERARBEITER (ODER DIENSTLEISTER) sind alle natürlichen oder juristischen Personen, die die Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten. Wir können die Dienstleistungen verschiedener Dienstleister in Anspruch nehmen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.

DATENSUBJEKT ist jede lebende Person, die Gegenstand personenbezogener Daten ist.

DER BENUTZER ist die Person, die einen oder mehrere unserer Dienste nutzt. Der Nutzer entspricht dem Betroffenen, der Gegenstand der personenbezogenen Daten ist.

Sammlung und Nutzung von Informationen

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen für verschiedene Zwecke, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen und zu verbessern.

Arten an erhobenen Daten

Persönliche Daten

Um unsere Dienste nutzen zu können ist ein Nutzerkonto erforderlich. Nutzerkonten können in unseren Apps erstellt werden. Die Anmeldung kann außerdem über das Profil des Nutzers auf Facebook oder Google erfolgen. Für die Anmeldung wird der Nutzer aufgefordert, die folgenden personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen mit denen der Nutzer kontaktiert oder identifiziert werden kann. Bei der Anmeldung über Facebook oder Google werden diese aus dem bei Google bzw. Facebook hinterlegten Nutzerprofil übernommen. Die Ermächtigungsgrundlage für die Erhebung dieser ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO. Folgende Daten müssen im Rahmen einer Anmeldung angegeben werden (a und b) oder fallen im Laufe der Nutzung unserer Dienste an (c und d):

a)  E-Mail-Adresse
b)  Alter oder Geburtsdatum
c)  Cookies und Nutzungsdaten
d)  Lernfortschritt

Diese Daten sind notwendig, um eine Authentifizierung des Nutzers in unseren Diensten zu ermöglichen und eine ordnungsgemäße Funktionsweise unserer Dienste sicherzustellen zu können. Des Weiteren können die folgenden personenbezogenen Daten freiwillig vom Nutzer angegeben werden. Die Ermächtigungsgrundlage für die Erhebung dieser ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO:

e) Geschlecht
f) Geburtsort
g) Bildungsstand
h) Interessen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- oder Werbematerialien und anderen Informationen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein können sofern sie dem Erhalt der genannten Informationen bei der Anmeldung zugestimmt haben. Die Ermächtigungsgrundlage für die Erhebung dieser ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO. Sie können den Empfang einiger oder all dieser Informationen jederzeit in den Einstellungen der genutzten Dienste deaktivieren. Ferner werden die personenbezogenen Daten genutzt um die Auswahl der Lernkarten, die Berechnung des Lernpensums oder die Lernfunktionen im Allgemeinen an den Nutzer anzupassen.

Darüber hinaus bietet unserer Unternehmenswebseite ein Kontaktformular, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die Angegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff, Nachricht) an uns übermittelt und gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die weitere Kommunikation mit dem Nutzer verwendet. Die Ermächtigungsgrundlage für die Erhebung dieser ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO.

Nutzungsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Dienste erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Endgeräts.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

a)  Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
b)  Das Betriebssystem des Nutzers
c)  Die IP-Adresse des Nutzers
d)  Datum und Uhrzeit des Zugriffs
e)  Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
f)  Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Verfolgung von Cookie Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten in unseren Diensten zu verfolgen. Dies erfolgt zur technischen Optimierung unserer Dienste. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO. Im Falle der von uns kostenfrei bereitgestellten Dienste werden Cookies nach der Anmeldung zur Einblendung von für Sie relevanter Werbung genutzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO.

Cookies sind Dateien mit einer geringen Datenmenge, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Andere Tracking-Technologien wie Beacons, Tags und Skripte werden ebenfalls verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen sowie unsere Dienste zu verbessern und zu analysieren.

Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wann ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige unserer Dienste nicht nutzen. Beim ersten Besuch unserer Unternehmenswebseite haben Sie die Möglichkeit den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies zu unterbinden. In unseren Apps erfolgt der Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies erst nach erfolgreicher Anmeldung. Stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies nicht zu, können Sie unsere Apps nicht nutzen.

Beispiele für Cookies, die wir verwenden:

a)  Sitzungscookies: Wir verwenden Sitzungscookies, um unsere Dienste zu betreiben.
b)  Präferenz-Cookies: Wir verwenden Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedene Einstellungen zu speichern.
c) Sicherheits-Cookies: Wir verwenden Sicherheits-Cookies zu Sicherheitszwecken.
d) Werbe-Cookies: Werbe-Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevant sein kann.

Nutzung der Daten

Die Hecht + Marciniak GbR verwendet die erhobenen Daten für verschiedene Zwecke:

a)  um unsere Dienste bereitzustellen und aufrechtzuerhalten;
b)  um Sie über Änderungen an unseren Diensten zu informieren;
c)  um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unsere Dienste zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
d)  Kundenbetreuung zu leisten;
e)  zur Verbesserung unserer Dienste, insbesondere des Lernsystems und der Auswahl der zu lernenden Inhalte;
f)  um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen;
g)  technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben;
h)  um Sie über Ihr Konto und / oder Abonnement zu informieren, einschließlich Ablauf- und Erneuerungsbenachrichtigungen, E-Mail-Anweisungen usw .;
i)  um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen zu anderen Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen, die wir anbieten, zur Verfügung zu stellen, die denen ähneln, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich dafür entschieden, solche Informationen nicht zu erhalten;
j)  für andere Zwecke mit Ihrer Zustimmung.

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z. B. wenn wir Ihre Daten zur Einhaltung geltender Gesetze speichern müssen), um Streitigkeiten beizulegen und unsere gesetzlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen. Wir werden ihre Daten löschen, wenn Sie ihr Recht auf Löschung geltend machen. Wir werden Ihnen Ihre Daten übertragen, wenn die ihr Recht auf Datenübertragung geltend machen.

Wir werden auch Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum gespeichert, es sei denn, diese Daten werden zur Erhöhung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Übertragung von Daten

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. Wenn Sie sich außerhalb Deutschlands befinden und uns Informationen zur Verfügung stellen möchten, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Deutschland übertragen und dort speichern und verarbeiten. Die in Deutschland geltenden Datenschutzgesetze können von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von Ihrer Übermittlung solcher Informationen, stellt Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

Die Hecht + Marciniak GbR wird alle zumutbaren Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land findet nur statt, wenn angemessene Kontrollen vorhanden sind, einschließlich die Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen.

Weitergabe von Daten

Möglicherweise geben wir persönliche Daten weiter, die wir sammeln, oder Sie geben Folgendes an:

a)  Offenlegung zur Strafverfolgung: Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn die Behörden dies beantragen.
b)  Geschäftsvorfall: Wenn wir oder unsere Tochtergesellschaften an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt sind, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden.
c)  Andere Fälle: Wir können Ihre Informationen auch an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen offenlegen

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten auf wirtschaftlich vertretbare Weise zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Ihre Datenschutzrechte nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie in der Europäischen Union (EU) und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte, die von der DSGVO abgedeckt werden. – Weitere Informationen finden Sie unter https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj

Wir sind bemüht, angemessene Schritte zu unternehmen, damit Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten korrigieren, ändern, löschen oder einschränken können.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und wenn Sie möchten, dass diese von unseren Systemen gelöscht werden, senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Unter bestimmten Umständen haben Sie folgende Datenschutzrechte:

a)  das Recht, auf die Informationen, die wir über Sie haben, zuzugreifen, diese zu aktualisieren oder zu löschen (Art. 16, Art. 17, Art. 20 der DSGVO).
b)  das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Angaben berichtigen zu lassen, wenn diese Angaben unrichtig oder unvollständig sind (Art. 16 der DSGVO).
c) das Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 der DSGVO).
d)  das Recht auf Beschränkung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken (Art. 18 der DSGVO).
e)  das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren und allgemein verwendeten Format zu erhalten (Art. 20 der DSGVO).
f)  das Recht, die Zustimmung zu widerrufen. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Ihre Einwilligung stützen (Art. 21 der DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie auf solche Anfragen antworten. Bitte beachten Sie, dass wir ohne die erforderlichen Daten möglicherweise keine unserer Dienste anbieten können.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Dienstleister

Wir können Unternehmen und Einzelpersonen von Drittanbietern damit beauftragen, unsere Dienste zu verbessern, unsere Dienste in unserem Namen bereitzustellen, Dienstleistungen zu erbringen oder uns bei der Analyse der Nutzung unserer Dienste zu unterstützen.

Diese Dritten haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um diese Aufgaben nur in unserem Namen auszuführen, und sind verpflichtet, sie nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analytics

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google- Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Dienste zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Dienste sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Im Falle unserer Unternehmenswebseite haben Sie die Möglichkeit den Einsatz von Google Analytics bei Ihrem ersten Besuch zu unterbinden. In unseren Apps wird Google Analytics erst nach der Anmeldung eingesetzt. Mit der Anmeldung stimmen Sie dem Einsatz von Google Analytics zu. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO.

Google empfiehlt außerdem, das Google Analytics-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) für Ihren Webbrowser zu installieren. Mit dem Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics können Besucher verhindern, dass ihre Daten von Google Analytics erfasst und verwendet werden.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website mit den Google-Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wir empfehlen Ihnen auch, die Richtlinien von Google zum Schutz Ihrer Daten zu lesen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Werbung

Wir behalten uns die Möglichkeit vor Ihnen Werbung über Drittanbieter anzuzeigen, um von uns kostenfrei angebotene Dienste zu finanzieren.

Google AdSense DoubleClick Cookie

Unsere Dienste verwenden teilweise Google AdSense DoubleClick Cookie. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google verwendet als Drittanbieter Cookies, um Anzeigen in unseren Diensten zu schalten. Die Verwendung von DoubleClick-Cookies durch Google ermöglicht es Google und seinen Partnern, Webeenzeigen für unsere Nutzer zu schalten, basierend auf deren Nutzung unserer Dienste oder anderen Websites und Diensten im Internet. Wir verwenden Google AdSense DoubleClick Cookie um den Betrieb von uns kostenlos angebotener Dienste zu finanzieren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO.

Auf unserer Unternehmenswebseite wird Google AdSense DoubleClick Cookie nicht eingesetzt. Mit der Anmeldung in einer unserer Apps stimmen Sie dem Einsatz von Google AdSense DoubleClick Cookie zu. Sie können die Verwendung des DoubleClick-Cookies für interessenbezogene Werbung deaktivieren, indem Sie die Website mit den Google-Anzeigeneinstellungen besuchen: https://adssettings.google.com

Verhaltens-Remarketing

Die Hecht + Marciniak GbR nutzt Remarketing-Services, um nach Ihrem Besuch unserer Dienste auf Websites und in Apps Dritter für Sie zu werben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um Anzeigen basierend auf Ihren früheren Besuchen in unseren Diensten zu optimieren und auszuliefern.

Google-Anzeigen (AdWords)

Der Remarketing-Service für Google Ads (AdWords) wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt und verwenden Cookies, um Anzeigen basierend auf Ihren früheren Besuchen in unseren Diensten zu optimieren und auszuliefern.

Auf unserer Unternehmenswebseite wird Google AdWords nicht eingesetzt. Mit der Anmeldung in einer unserer Apps stimmen Sie dem Einsatz von Google AdWords zu. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO. Sie können Google AdWords für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display- Netzwerk anpassen, indem Sie die Seite mit den Google Anzeigeneinstellungen aufrufen: https://adssettings.google.com

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website mit den Google-Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Bezahlungen

Wir können kostenpflichtige Produkte und / oder Dienstleistungen im Rahmen unserer Dienste anbieten. In diesem Fall verwenden wir Dienste von Drittanbietern für die Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsabwickler).

Wir speichern oder sammeln Ihre Zahlungskartendaten nicht. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter-Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten in deren Datenschutzbestimmungen geregelt ist. Diese Zahlungsprozessoren halten sich an die von PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden. Dies ist eine gemeinsame Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für den Einsatz eines Zahlungsabwicklers ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO. Folgende Daten werden von uns im Rahmen eines Kaufes an einen Zahlungsabwickler übertragen:

a) Preise
b) Zu bezahlende Items

Die Zahlungsabwickler, mit denen wir arbeiten, sind:

PayPal:

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Die Datenschutzbestimmungen können unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full eingesehen werden

Stripe:

Stripe Inc. ist ein Dienstleister zur Abwicklung von Zahlungen in Softwares mit Sitz in der 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. Die Datenschutzbestimmungen können unter https://stripe.com/us/privacy eingesehen werden.

Apple Store In-App-Zahlungen:

Apple Store In-App Zahlungen werden von der Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA bereitgestellt. Die Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.apple.com/legal/privacy/en- ww/ https://support.apple.com/en-us/HT203027

In-App-Zahlungen für Google Play:

In-App-Zahlungen für Google Play werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt. Die Datenschutzbestimmungen können unter folgender Adresse eingesehen werden: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de / https://payments.google.com/payments/apis- secure/u/0/get_legal_document?ldo= 0 & ldt = privacynotice & ldl = en

Links auf andere Websites

Unsere Dienste können Links zu anderen Sites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzbestimmungen aller von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

Datenschutz von Kindern

Unsere Dienste sind nicht für Kinder unter 18 Jahren („Kind“ oder „Kinder“) bestimmt.

Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie feststellen, dass ein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der Einwilligung der Eltern gesammelt haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail und / oder über einen wichtigen Hinweis auf unseren Diensten informieren und das Datum des Inkrafttretens oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Es wird empfohlen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Sollten Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben kontaktieren sie uns gerne per E-Mail oder postalisch.

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist: Hecht + Marciniak GbR
Kronshagener Weg 61
24116 Kiel

E-Mail: [email protected]

Stand: 01.02.2020